Standortmanagement Schweiz

Wir setzen uns für die Professionalisierung des Standortmanagements ein. Dazu gehört die Vermittlung von Wissen und Know-how. In Fachartikeln, in unserem elektronischen Newsletter, auf LinkedIn, in Lehrgängen und in persönlichen Beratungen geben wir Grundlagenwissen weiter, zeigen anhand von Praxisbeispielen Best Practices auf und vermitteln Kontakt zu Fachpersonen. Wir empfehlen geprüfte Aus- und Weiterbildungsangebote, auf die unsere Mitglieder Rabatt erhalten.

Aus- und Weiterbildung

Die SVSM macht sich stark für umfassenden Aus- und Weiterbildungsangebote im Bereich Standortmanagement und Standortförderung. Vorstandsmitglieder der SVSM sind regelmässig als Referentinnen und Referenten tätig und SVSM-Mitglieder erhalten attrative Rabatte auf verschiedene Angebote. Folgende Aus- und Weiterbildungsangebote empfiehlt die SVSM:

 

NEU: CAS Standortmanagement – FHNW
Mitglieder von Netzwerk Standort Schweiz erhalten 10% Rabatt auf die regulären Kosten – geben Sie bei der Anmeldung Ihre Mitgliedschaft an
Standortmanagerinnen und -manager  sind an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Bevölkerung, Immobilien-Branche und Politik tätig. Sie sind mit lokalen Besonderheiten vertraut, kennen die Bedürfnisse der Einwohnenden sowie regionaler, nationaler und international tätiger Unternehmen. Als Fachpersonen im Bereich Wirtschaft, Marketing und Kommunikation können sie Entwicklungskonzepte für Standorte entwerfen und diese bei Behörden und in der Politik vertreten und umsetzen. Das schweizweit erste CAS im Bereich Standortförderung wird von der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW angeboten und wurde in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Vereinigung für Standortmanagement SVSM entwickelt. Der Lehrgang umfasst die Module Standortanalyse und Standortmarketing, Wirtschaftsförderung und Clustermanagement, Standortentwicklung, Innovation, Change Management und Kommunikation. 
Flyer CAS Standortmanagement

 

Fachkurs Standortmarketing und Arealmanagement – FHNW
Mitglieder von Netzwerk Standort Schweiz erhalten 10% Rabatt auf die regulären Kosten – geben Sie bei der Anmeldung Ihre Mitgliedschaft an
Die Teilnehmenden lernen den Management-Prozess im Standortmarketing als strategisches Instrument der Standortpolitik kennen. Sie können innovative Standort- und Imagemarketing-Massnahmen für ihre Gemeinde planen und wissen, mit welchen entscheidenden Massnahmen sie ihre Innenstädte bzw. Gemeindezentren beleben können. Der dritte Block Areal-Management befähigt die Teilnehmenden Transformationsprozesse in Städten, Gemeinden und Regionen zu initiieren, zu planen, zu steuern und zu leiten. 

 

CAS in Urban Management – CUREM
Mitglieder von Netzwerk Standort Schweiz erhalten 10% Rabatt auf die regulären Kosten – geben Sie beim Anmeldeformular unter Bemerkungen "Mitglied Netzwerk Standort Schweiz 10% Rabatt" ein
6 Monate, berufsbegleitend
Weiterbildung zu innovativen Steuerungsinstrumenten und Organisationsmodellen für die Areal- und Stadtentwicklung

 

Kompaktkurs Sustainable Real Estate – CUREM
Mitglieder von Netzwerk Standort Schweiz erhalten 10% Rabatt auf die regulären Kosten – geben Sie beim Anmeldeformular unter Bemerkungen "Mitglied Netzwerk Standort Schweiz 10% Rabatt" ein
Lösungsansätze für ein sinnvolleres und nachhaltigeres Immobilien-Management

 

Kompaktkurs Urban Psychology – Erleben und Verhalten in der Mitglieder von Netzwerk Standort Schweiz erhalten 10% Rabatt auf die regulären Kosten – geben Sie beim Anmeldeformular unter Bemerkungen "Mitglied Netzwerk Standort Schweiz 10% Rabatt" ein
Psychologisches Wissen, um Gebäude und Städte menschenfreundlich zu entwickeln

 

Kompaktkurs Digital Real Estate – CUREM
Mitglieder von Netzwerk Standort Schweiz erhalten 10% Rabatt auf die regulären Kosten – geben Sie beim Anmeldeformular unter Bemerkungen "Mitglied Netzwerk Standort Schweiz 10% Rabatt" ein
Neue Technologien und ihre Auswirkungen auf die Immobilien-Wertschöpfungskette

 

Kompaktkurs Immobilien Portfolio und Assetmanagement – CUREM
Mitglieder von Netzwerk Standort Schweiz erhalten 10% Rabatt auf die regulären Kosten – geben Sie beim Anmeldeformular unter Bemerkungen "Mitglied Netzwerk Standort Schweiz 10% Rabatt" ein
Performanceorientiertes Management von Immobilien-Direktanlagen

 

Kompaktkurs Grundlagen der Immobilienbewertung – CUREM
Mitglieder von Netzwerk Standort Schweiz erhalten 10% Rabatt auf die regulären Kosten – geben Sie beim Anmeldeformular unter Bemerkungen "Mitglied Netzwerk Standort Schweiz 10% Rabatt" ein
Methoden der Immobilien-Bewertung und Interpretation von Bewertungsgutachten

 

Kompaktkurs Placemaking – CUREM
Mitglieder von Netzwerk Standort Schweiz erhalten 10% Rabatt auf die regulären Kosten – geben Sie beim Anmeldeformular unter Bemerkungen "Mitglied Netzwerk Standort Schweiz 10% Rabatt" ein
Mehrwert schaffen durch ortsbezogene Gebiets- und Projektentwicklung

 

Kompaktkurs Indirekte Immobilienanlagen und Separate Accounts – CUREM
Mitglieder von Netzwerk Standort Schweiz erhalten 10% Rabatt auf die regulären Kosten – geben Sie beim Anmeldeformular unter Bemerkungen "Mitglied Netzwerk Standort Schweiz 10% Rabatt" ein
Management kotierter und nicht kotierter Immobilien-Anlagen im In- und Ausland

 

ERFA-Gruppe Standortförderung und Regionalentwicklung – IMP-HSG Universität St. Gallen
Mitglieder von Netzwerk Standort Schweiz erhalten 10% Rabatt auf die regulären Kosten – vermerken Sie bei der Anmeldung Ihre Mitgliedschaft
Die ERFA-Gruppe „Standortförderung und Regionalentwicklung“ bietet Raum, um zu spezifischen Themen Erfahrungswissen auszutauschen, vorhandenes Wissen zu aktualisieren sowie neues Wissen zu generieren. In einer Runde von maximal 20 Personen werden aktuelle Themen aus der Praxis vor dem Hintergrund aktueller wissenschaftlicher Forschungen diskutiert. Vertieft werden dabei einzelne Fallbeispiele betrachtet.

 

CAS Areal- und Immobilienprojektentwicklung – Berner Fachhochschule
Mitglieder von Netzwerk Standort Schweiz erhalten CHF 500 Rabatt auf die regulären Kosten – vermerken Sie bei der Anmeldung Ihre Mitgliedschaft
In diesem CAS lernen Sie, die Bedürfnisse der Investoren und Nutzenden bei der Entwicklung von Arealen und Immobilien frühzeitig einzubeziehen.

 

Fachkurs Nutzungsentwicklung: Areale, Immobilien, öffentlicher Raum – Berner Fachhochschule
Mitglieder von Netzwerk Standort Schweiz erhalten CHF 200 Rabatt auf die regulären Kosten – vermerken Sie bei der Anmeldung Ihre Mitgliedschaft
Art und Qualität der Nutzung entscheiden wesentlich darüber, wie gut ein öffentlicher Raum, ein Areal oder eine Immobilie von den Zielgruppen respektive vom Markt angenommen wird. Placemaking, wie Nutzungsentwicklung auch genannt wirdm schafft lebendige und beliebte Orte. Das generiert Mehrwert für das gesellschaftliche Leben und für den Markt.


 

Basiskurs Standortförderung für Gemeinden und Städte

Der Vorstand von Netzwerk Standort Schweiz hat ein Konzept für einen Basiskurs Standortförderung, der sich an Vertreterinnen und Vertreter von Gemeinden und Städten wendet, ausgearbeitet. Zusammen mit der Standortförderung des Kantons Zürich wurde dieses im Hinblick auf eine Pilotveranstaltung in Zürich verfeinert. Mitte Juni 2023 luden der Verband und die Standortförderung gemeinsam zur ersten "Impuls-Veranstaltung zum Thema Standortförderung in Städten und Gemeinden im Kanton Zürich" ein, im Mai 2024 wurde der Anlass wiederholt. Am halbtägigen Anlass erhielten die Teilnehmenden einen praxisnahen Einblick in die verschiedenen Ebenen der Standortförderung, in die Grundlagen der Gebietsentwicklung und in relevante Immobilien-Themen und konnten sich über aktuelle Themen austauschen.

Kantone, die ebenfalls ein solches Angebot für ihre Gemeinden entwickeln möchten, melden Sie sich bei Interesse bei uns:
info@netzwerkstandortschweiz.ch, Telefon 058 255 08 88    

Fachartikel

Newsletter

Unsere Mitglieder erhalten ca. alle drei Wochen einen informativen Newsletter mit internen Informationen, Hinweisen zu Events und Weiterbildungen und einem umfassenden Medienspiegel zu Themen des Standortmarketings, der Wirtschaftsförderung und der Raumplanung. Rund vier Mal im Jahr wird der Newsletter überdies an einen grösseren Kreis von rund 700 interessierten Fachpersonen verschickt. 

Die letzten Newsletter können Sie hier nachlesen:

Interessiert? Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Partner:

Image